Unterordnung

 
 
-Gruppentraining und Alltagstraining  Mittwochs ab 18 Uhr. 
 
Vorausetzung ist eine  gültige Schutzimpfung und eine ausreichende Versicherung für den  Hund.
 
In der Welpenstunde werden  die Grundlagen der Hundeerziehung gelegt.
Im Welpenalter begleiten  den Hundebesitzer Themen wie z.B. Stubenreinheit, Alleinseinkönnen usw.
Doch bei uns wird auch schon geübt, nicht bei jedem  hochzuspringen oder alles zu fressen.
 
In der Junghundephase (ab 6 Monaten ) fängt es dann mit der Gruppenarbeit an. Mit  Sitz, Platz, Bleib und herankommen.
Das verstärkt in einer Gruppe wo der junge Hund sehr abgelenkt ist, den Gehorsam enorm.
 
Mit 12 Monaten hat der Hund die Reife, sich auf eine Begleithundeprüfung vorzubereiten.
Hier muss der Hund nach einem bestimmten Schema die Leinenführigkeit und Feifolge absolvieren, aber auch eine Sitzübung und eine Platzübung muss gut ausgeführt werden. 
 
Wir arbeiten hierbei mit klassischer Konditionierung dem Clicker oder Markerworten.
 
Bei Interesse einfach vorbei schauen.